All posts in “Video Strategie”

Video Content – Was funktioniert für Online Händler?

In meinem Vortrag auf der Internetworld 2017 zu Video Content erkläre ich, welches Video im Online Shop am Besten funktioniert.

Um den Besten Video Content zu produzieren müsst ihr systematisch vorgehen und zuerst schauen, welche Ziele Ihr im Marketing für Euch definiert habt. Anhand der Customer Journey und Euren Keywords könnt Ihr Video Content produzieren, mit Euren Keywords auf Nummer 1 bei YouTube ranken und somit übergreifend auch Video Content in der Google-Suche etablieren. Wie Ihr an Eure Strategie ran geht und wie Euch Micro Moments von Google dabei helfen, den richtigen Content zu finden, habe ich auf der Internetworld 2017 in diesem Vortrag gezeigt.
Wenn Ihr Fragen zu mir oder playbook360 habt, dann schreibt mir!

Video Strategie für ein Startup

Die Video Strategie für ein Startup als Beispiel.

Nachdem wir nun wissen, welche Art von Video zu unserer Strategie passt und welche Länge das Video haben darf es nun an der Zeit sich um den Inhalt Deines Videos zu kümmern, im Detail: Wie willst Du Deine Marke darstellen?

Und hier gibt es tatsächlich eine goldene Regel die ich empfehle: Sei einfach Du selbst!

Das gilt nicht nur in dem Fall unserer Video Strategie für ein Startup, sondern auch für andere Industrie Zweige, die ich in den kommenden Blogs noch aufzeigen werde.

Zurück zu unserer Video Strategie für ein Startup: So wie du es erzählst und was du im Video darstellt darf keine Unstimmigkeit mit Dir und so wie Du Dein Startup aufgestellt hast haben. Und nie vergessen: Was ist Dein Call to action?

Unter diesem Aspekt und dem, was wir in den letzten Blog Einträgen gelernt haben bringen wir das nun mal zusammen:

Video Strategie für Future Tech

Future Sales ist unser ausgedachtes Startup, welches eine völlig neuartige Technik entwickelt hat, um den Vertrieb zu revolutionieren. Es versucht den Markt für diese neue, noch nicht getestete Technik zu erreichen um damit dies gelingt, muss das Startup die Zielgruppe CEO und höchste Vertriebsleiter erreichen.

Und so würde ich die Strategie entwickeln:

Um das oben genannte Ziel zu erreichen, muss eine Serie von Mini-Dokumentationen entwickelt werden. In diesen zeigt Future Sales ihre eigenen Vertriebsmitarbeiter, wie sie mit der neuen Software unterwegs sind. Jedes der Videos sollte sich auf ein Keyfeature, ein USP drehen, zum Beispiel um „Effektivität“ oder „Kosten Ersparnis“. Jedes Video sollte eine Länge von 3 bis maximal 5 Minuten haben um sich Zeit zu lassen, dass ganze in einer gezählten Form darstellen zu können und um einen echten Lerneffekt zu erzeugen.

Call to action

Um den Erfolg der Videos zu messen, muss Future Sales eine Befragung vor und nach der Video- Kampagne durchführen um zu messen, wie sich Bekanntheit und wie/ ob die neue Technik in Ihrer Zielgruppe CEO und Vertriebsleiter ankommt. Außerdem muss gemessen werden, wie viele Anfragen auf Grund der Videos nun mehr generiert werden. Und der Call to action der Videos ist ganz klar: „Lernen Sie mehr über die Zukunft“ mit klick zur Kontaktaufnahme durch Future Sales.

In meinem nächsten Blog geht es dann um ein klein bis mittelständiges Unternehmen welches sich mit Daten und Analyse beschäftigt.

Wie lang darf ein B2B Video sein

Wie lang darf ein B2B Video sein?

Wie lang darf ein B2B Video sein? Was spricht die CEO’s der Welt am meisten an?

Es existieren erstaunlich viele Antworten auf die Frage: Wie lang darf ein B2B Video sein. Es ist nahezu mystisch und hat viel Magie und allerlei Weisheiten zu tun. „Max. 30 Sekunden“ „Bis zu einer Minute“ „Ganz kurz“ „Auf keinen Fall länger als zwei Minuten“…

Ich glaube, diese Antworten haben viele von Euch schon bekommen.

Und wie immer muss ich dazu sagen: Es kommt darauf an! Denn: Continue Reading…

Arten von Online Video

Wir haben uns angeschaut, wie Video sich entwickelt und festgestellt, dass die Definition des Ziels die entscheide Rolle in der Video Strategie spielt, jetzt müssen wir wissen: Welche Arten von Online Video gibt es und wie finde ich das richtige für meine Strategie? Tasty (siehe Oben / Cheeseburger Onion Rings…mhhh / hat scheinbar alles richtig gemacht, wenn ihre Strategie war, das meist gesehene Video auf Facebook im Juni 2016 zu werden.

Neben der Möglichkeit, das Video auf Grund seines primären Ziels wie Steigerung der Bekanntheit, mehr verkaufen oder Kundentreue auszuwählen (hier wird es noch einen extra Blog Beitrag geben, hast Du erstmal die Möglichkeit, Dir überhaupt bewusst zu werden, welche Arten von Online Video es gibt.

Und da gibt es sicher so viele Arten von Online Video wie es Ziele gibt. Was gut für uns ist, bedeutet es doch, dass wir sehr eng an unser Ziel geknüpft sind und so das passende Video finden sollten. Allerdings ist das ganze doch komplexer als zu erst angenommen: Continue Reading…

Experten Tipps zu programmatic Video

Der Werbeblock im TV funktioniert nicht mehr so richtig, Zeit für was neues, was auch dem User weiterhilft: programmatic Video Werbung. Also eine Möglichkeit für Unternehmen und Marken, ihre Zielgruppe mit gezielten Werbebotschaften zu bereichern die im besten Fall auch angeschaut wird, weil sie genau zu dem passt, was ich gerade im Netz lese bzw. gesucht habe.

Im Experten Interview spreche ich heute über die Möglichkeiten und Herausforderungen in der programmatic Video Werbung mit Alexander Nenstedt. Er ist Creative Sales Manager bei Sizmek und steht in engem Kontakt mit Publishern sowie Kreativ- und Medienagenturen. Sein Ziel ist es, die Werbemittel für Kunden attraktiver zu machen und klassische Werbeformen wie Video oder Desktop Werbung an die neuen Herausforderungen im Markt anzupassen, also unter anderem für programmatic.

Was ist programmatic Video eigentlich? Gibt es einen Vorteil auch für den User? Wer nutzt programmatic Video? Welche Möglichkeiten der Personalisierung habe ich mit programmatic Video? Continue Reading…

Video Strategie: Definition des Ziels ist die wichtigste Voraussetzung um mit Video Erfolg zu haben.

So definierst Du das Ziel Deiner Video Strategie

Im ersten Teil haben wir uns angeschaut was so einzelne Statistiken und Umfragen zum Thema Video hergeben. Und wir sind uns einig: Vorbereitung ist alles. Daher fangen wir heute auch mal mit dem an, was am allerwichtigsten ist um erfolgreich mit Video im Marketing und Sales zu arbeiten: Das Ziel Deiner Video Strategie!

Definiere dein Ziel!

Ja, ja… hört sich einfach an und ist doch klar das ich damit anfangen muss. Oder? Ich kann Euch versichern: Wenn ich nach einem Ziel frage, ( zum Beispiel weil wir einen Video Auftrag bekommen haben) dann sehe ich immer in verdutzte Gesichter. „Wir wollen den auf einer Messe zeigen. Und im Internet. Und im Kino… oder so.“ Es ist so immens wichtig, ein Zeil für die Video Strategie zu setzten!

Warum frage ich nach dem Ziel? Warum ist es wichtig, das für seine Video Strategie zu definieren? Continue Reading…

Conversionrate Steigerung im Online Shop

Wie man eine Conversionrate Steigerung in seinem Onlineshop hinbekommt hat mir Julius Jüppner, Online Marketing bei Shoepassion erzählt… Was heisst hier „hinbekommt“? Es ist absolut umwerfend, wie man es schafft, sagenhafte 83,02″ Conversionrate Steigerung zu schaffen!

www.shoepassion.com experimentiert schon lange mit Videos in ihrem Online Shop. Schon beim ersten Video war das oberste Ziel eine Conversionrate Steigerung zu schaffen. Und das ist mit einem kleinen, selbst gemachten Video gelungen. Danach haben die Macher Spaß an Video bekommen und richtig investiert: Continue Reading…

Wie steigere ich mit Video Marketing meine Bekanntheit? Wie erreiche ich mehr Leads? Was muss ich für eine erfolgreiche Videomarketing Strategie machen?

Meine Bekanntheit mit Video Marketing steigern

Der Trend für Video Marketing steigt seit 2012 steil nach oben. Und sowohl die Wirksamkeit als auch die Beleibtheit von Videoinhalten ist in 2015 noch mal um ein vielfaches angestiegen. Und eins ganz du glauben: Auch in diesem Jahr und in den kommenden Jahren wird das mit Video Marketing weiter so sein. Hier sind ein paar Ergebnisse und Umfragestatistiken um meine Aussage zu unterstützen:

Software Advice findet heraus, dasVideo Marketing im B2B die meisten Leads bringt.

Searchmetrics konnte nachweisen, dass Video in den allgemeinen Suchauflistungen bei google am häufigsten Erscheint und in mehr als 70% der Suchergebnissen angezeigt wird.

Vielleicht noch wichtiger als die Suchergebnisse ist der Fakt, welche Reaktionen Video nach dem Klick hervorruft. Eine Studie des „Content Marketing Institute“ legt nahe, dass die Verwendung von Video in einer E-Mail eingebettet ein mächtiges Werkzeug imVideo Marketing ist: Continue Reading…

Video Strategie im eCommerce mit Micro Moments

„Micro Moments“ kennt jeder von uns… vielleicht nur nicht den Begriff. Mit „Micro Moments“ muss sich jede Marke, jedes Unternehmen und jeder Shop auseinandersetzten. Sie sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Video Strategie.

Google hat dazu ein sehr schönes Video produziert (siehe oben…). Wir identifizieren 4 „Micro Moments“, die uns in unserer Video Strategie nützlich sein können:

Want-to-know moments.

Want-to-go moments.

Want-to-do moments.

Want-to-buy moments.

Konzentrieren wir uns heute einmal auf die I want to buy moments.

Wie richten wir unsere Video Strategie für diese I- want- to-buy- Momentes aus? Ob sie auf einem Parkplatz , in einem Lebensmittelgeschäft sind, oder geduldig am Flughafen warten: Shopper haben immer ihre Smartphones dabei und diese helfen ihnen, sich zu entscheiden, was sie kaufen wollen. Hier sind fünf Möglichkeiten, wie du diese Mikro Momente für dich und deine Video Strategie nutzen kannst : Continue Reading…